Campingplausch mit Heike von wohnwagenwege, © wohnwagenwege
 wohnwagenwege
  • aktuelles

Campingplausch mit Heike von wohnwagenwege

Ist das zu glauben? Sie hatte das erste deutsche Instagram-Profil für Camping: Heike vom Account @wohnwagenwege. Da nimmt sie ihre Community mit auf ihre Camping-Abenteuer und teilt ihre Leidenschaft fürs Camping.

03.06.2024

Wie Heike ihre Leidenschaft für das Campen entdeckte 

Eine späte, aber große Liebe entwickelte sich bei Heike zum Campen. Zum 50. Geburtstag kam Heike eine Idee in den Kopf: Der Wunsch eines Wohnwagens.  

Durch einen glücklichen Zufall bot eine Freundin aus dem Freundeskreis ihren Wohnwagen zum Verkauf an. Die Chance für Heike und ihren Mann, die sie sich auch nicht entgehen ließen. Und schneller als gedacht, ging es schon auf die erste Reise mit dem Campingwagen. Nun sind Heike und ihr Mann schon Profis, was das Campen angeht, denn die Liebe zum Campen hält jetzt schon 10 Jahre an. In dieser Zeit haben sie sich wertvolles und nützliches Campingwissen angeeignet, das sie mit ihren Followern auf ihrem Instagramaccount wohnwagenwege teilen.   

Der erste deutsche Camping-Account  

Heike entdeckte Instagram im Jahr 2014 für sich und begann ihre ersten Beiträge aus ihrem Alltag hochzuladen. Doch schnell beschloss sie einen Schwerpunkt auf das Campen zu legen. Sie benannte ihren Account in wohnwagenwege um, und war damit der erste deutsche Instagram-Account für Camping. 

Im kommenden Jahr sind es schon 10 Jahre, die Heike ihre Follower auf Instagram mitnimmt. Eine Community mit der Heike es liebt, sich auszutauschen. Ihre Reiseerlebnisse werden durch die wertvollen Tipps ihrer Follower, wie z.B. großartige Reiseziele oder gemütliche Wohnwageneinrichtungen, enorm verbessert. Eine Community, die ihre Insiderinfos miteinander teilt. Wie wunderschön!  

Heike verrät uns, welcher ihr Lieblingscampingplatz ist und worauf sie großen Wert legt: 

Heikes Lieblingscampingplatz
00:00
01:30

Holt euch die kostenlose 
CARAVAN.fm App

Hört uns an jedem Ort auf der Welt in bester Qualität und störungsfrei über unsere kostenlose App. Holt sie euch jetzt für Android oder iOS.

Ein falscher Schritt… 

Ein Urlaub von Heike und ihrem Mann verging schneller als erwartet. 

Angekommen waren sie an dem Neubäuer See, der zweite Urlaubstag war angebrochen und zwölf wunderschöne Tage standen vor der Tür. Doch alles kam anders als geplant. Heike stieg ungünstig von ihrem SUP-Board ab und brach sich ihre Ferse, wodurch sie ihren Urlaub abbrechen und eine Campingpause einlegen musste. Diese Pause dauerte knapp ein Jahr an, bis Heike wieder richtig laufen und campen konnte. In dieser Zeit zeigte sich jedoch die starke Verbundenheit innerhalb der Camping-Gemeinschaft erneut, da viele Campingfreunde und Follower Heike in dieser schweren Phase besonders unterstützt haben. Eine besondere Gemeinschaft, die Heike auch am Campen so liebt und schätzt. 

Die Gemeinschaft unter Campern
00:00
01:08

Wenn ihr einen coolen Camping-Hack von Heike hören wollt, schaltet gerne in den Campingplausch ein, der immer von Montag bis Sonntag um 9:15 Uhr und 17:15 Uhr zu hören ist.