Campingplausch mit Anni-Sophie, © annisophie
 annisophie
  • aktuelles

Campingplausch mit Anni-Sophie

„Planlos geht der Plan los!“ Ganz unter diesem Motto reist Anni-Sophie in ihrem Van Elmo und mit Hund Nala durch Europa.

04.12.2023 Laura Marie Voss

Vom Bauernhof in die weite Welt: Mit ihrem Van Elmo – diesen Namen hat er übrigens der Community zu verdanken – ging es schon bis hoch in den Norden aber zum Beispiel auch nach Italien. Aufgewachsen ist sie aber unter anderem auf dem Bauernhof ihrer Großeltern 

Doch von Anfang an… 

Zu Beginn der Corona-Pandemie hatte die Influencerin Zeit, sich neuen Dingen zu widmen, wie dem Ausbau ihres Vans. Schon da war sie auf Instagram aktiv und hatte eine große Community. Der Fokus zu der Zeit: Fitness!  

Doch dieser hat sich mit den Jahren geändert. Ihr Account mit über 150.000 Followern ist geprägt von Einblicken in ihre Reisen! Aber auch Lifestyle und ein Funken Fitness sind beim scrollen zu finden. Immer mit dabei: Hündin Nala und ihr Verlobter! Seit über 8 Jahren führt sie ihren Account, der inzwischen ihr Beruf geworden ist.

Holt euch die kostenlose 
CARAVAN.fm App

Hört uns an jedem Ort auf der Welt in bester Qualität und störungsfrei über unsere kostenlose App. Holt sie euch jetzt für Android oder iOS.

So kam es, dass sie auf jeder Reise mehr über sich selber lernen konnte. 

Besonders wichtig natürlich hierbei: Hunde freundlich reisen! Nicht nur die Art der Reise, sondern auch, ob die Zielländer gut für Nala geeignet sind, ist bei der Auswahl wichtig. 

So würde sie immer eher den längeren Weg mit ihrem Van fahren, um ihrer Hündin zum Beispiel eine anstrengende Fährfahrt zu ersparen. 

Campingplätze sind für Anni-Sophie vor allem sehr nützlich: Duschen und das Auffüllen des Wassertanks steht dann an! 

Ansonsten bevorzugt die Influencerin es, frei zu stehen, was natürlich besonders gut in Skandinavien geht.  

Und wie geht das, wenn man alleine reist und in einer Beziehung ist? Anni-Sophie erzählt, dass ihr Verlobter selber sehr viel in der Welt unterwegs ist – beruflich. 

Sie macht auch darauf aufmerksam, dass es wirklich extrem wichtig ist, seiner Leidenschaft nachzugehen. Insbesondere, wenn man in einer Beziehung ist, kann es vorkommen, dass man Hobbies oder Träume für den Partner aufgibt. 

Doch weiterhin auch Dinge für sich zu tun ist wirklich gut! 

Wenn sie alleine unterwegs ist lernt sie auch oft neue Leute kennen. Egal ob beim Wandern oder an einem Lagerfeuer! So lang man offen ist, entstehen auch schnell neue Freundschaften! 

Natürlich verreist sie hin- und wieder auch gemeinsam mit ihrem Verlobten. Dann steht meistens eine Flugreise an. So erzählt sie, dass ihre schönste Campingerinnerung ihre gemeinsame Reise durch Island ist. 

Campingplausch mit Anni-Sophie
00:00
21:17